Erste Hitze

Lange haben wir darauf gewartet, oft habe ich spekuliert und meine Madame genau beobachtet um ja keine Anzeichen zu verpassen.

Bei jeder kleinen Veränderung habe ich meine Hundetrainerin angerufen oder ihr geschrieben 😀
– Danke an dieser Stelle an Evelyne von HUNDertprozent Hundetraining welche jederzeit ein offenes Ohr hat und mir jede Frage kompetent beantwortet <3

Wayana wird ja bald ein Jahr und Anfang Februar fängt das Training zur ersten BGH Prüfung an.
Da muss ich gestehen, dass ich schon etwas nervös wurde ob wir das schaffen.
Ich habe mich schon darauf eingestellt das sie zum blödsten Zeitpunkt läufig werden wird.

Aber am 14. Jänner war es dann endlich soweit, sie kam mir die Tage davor schon extrem anhänglich vor.
Sie hat sich dauernd geputzt und dann habe ich auch schon das erste Blut entdeckt. Juhu – mein Hundebaby ist zu einer Hundedame geworden 🙂

Erste Hitze

Ich möchte euch jetzt allgemein noch etwas zu dem Thema Läufigkeit erzählen:

Viele Hündinnen – egal ob ein Border Collie oder eine andere Rasse – haben mit der ersten hormonellen Umstellung oft genauso Probleme, wie wir Menschen.
Das Wesen verändert sich und so kann es sein, dass sein sonst eher ruhiger Hund nach der ersten Hitze ein sehr selbstbewusstes Auftreten hat. Und mancher Draufgänger kommt danach eher ruhig und gelassen daher.
Diese Zeit wird auch oft als zweite Prägungsphase bezeichnet.

Egal, wie der Hund sich während der Läufigkeit entwickelt und welche Unarten auf einmal auftreten, hier heißt es cool bleiben und eine gute Führungspersönlichkeit an den Tag legen.
Ansonsten kann es sein, dass danach das Vertrauen zwischen Hund und Frauchen/Herrchen leidet.

Dass die erste Hitze eine Belastungsprobe für alle Beteiligten ist, wundert nicht – schließlich befindet sich die läufige Hündin schon seit einiger Zeit in der Pubertät und ist so gar nicht mit sich und ihrem Umfeld zufrieden.

Die Hündin kann jederzeit wie ausgewechselt sein, kommt kuscheln, winselt, weicht nicht von den Füßen – einfach eine Herzensdame.
Nicht zu früh freuen, das kann sich beim nächsten Spaziergang wieder schlagartig erledigt haben, da werden geliebte läufige Hündinnen plötzlich zu Feinden und der Erzfeind um die Ecke der liebste Spielkamerad. Wie heißt es so schön:
Wenn Hündinnen in der Pubertät sind, werden Besitzer komisch..

Übermütter gibt es überall – auch bei „Hundemamas“
Sie sind äußerst beliebt, da sie betüddeln und kuscheln und schmusen und…. Doch gleichzeitig erziehen sie ihre Hunde zu einer Dramaqueen. Wenn Hundi auf einmal nicht mehr genug Beachtung bekommt, wird gejammert, die ängstliche Diva raushängen gelassen, oder zum Kampfschmusen aufgefordert.
Daher gilt, wenn die läufige Hündin sich während der Hitze verändert, nicht übermäßig darauf eingehen!
Auch mag die Hündin die nächsten Tage vermehrt pinkeln, es sieht fast so aus, als würde sie wie ein Rüde Duftmarken setzen.
Es sieht nicht nur so aus, die läufige Hündin möchte sämtliche Rüden in der Nähe darauf hinweisen, dass sie bald ein paarungsbereites Weibchen in ihrer Nähe haben.
Mit anderen Worten „Jungs, haltet euch bereit!“ 

Das Verhaltensrepertoir ist noch nicht zu Ende, manche Hündinnen produzieren Haare am laufenden Meter, damit sie besonders attraktiv sind, wenn sie belegt werden können, schließlich wollen die Rüden ja beeindruckt werden.
Auch das ultimative Superleckerlie von Frauchen wird von jetzt auf gleich genauso wenig beachtet, wie die volle Futterschüssel im Haus.
Manche läufige Hündinnen werden auch verfressen und fangen plötzlich das Klauen an.
Auch setzt sich eine Hündin plötzlich hin, um hektisch an ihrer Vulva zu lecken – Sauberkeit muss sein.
Wenige Tage später können die ersten dunklen Blutstropfen sichtbar sein.  Doch Vorsicht, Border-Collies, Shelties und Australian Shepherds sind sehr saubere Hunde, manchmal bluten sie, und niemand bekommt es mit.
Fast niemand!
Die Rüden in näherer Umgebung wissen genauso Bescheid, wie die Hündin, und sie werden oftmals magisch voneinander angezogen, wenn die so genannten Stehtage – die Bereitschaft gedeckt zu werden – da sind.

📸: Familienfotografie Maria Bachl

Stille Hitze

Kurz erwähnt werden soll auch die weiße oder stille Läufigkeit. Wie der Name schon sagt, fällt überhaupt nicht auf, dass die Hündin heiß ist, sie blutet während der Hitze nicht.
Wer das Gefühl hat, dass seine Hündin läufig ist, sollte auf dieses hören und im Zweifelsfall einen Tierarzt drüber gucken lassen, nicht dass nachher Welpen da sind, und keiner weiß woher.

Wenn eine Hündin heiß wird, gibt es manchmal schlimmere Begleiterscheinungen, die gut beobachtet werden sollten.
Manche Hündinnen werden regelrecht depressiv, träge, liegen nur noch zitternd vor Angst in der Ecke, werden dauernd Scheinschwanger oder fallen schnappend jeden an, der sich nicht in Sicherheit bringt.
Falls diese Verhaltensmuster bei der nächsten Hitze wieder auftreten, sollte überlegt werden, wie man der Hündin helfen kann!
Hier scheinen die Hormone Überhand zu nehmen und die Hündin komplett unter Stress setzen. Mit Homöopathie lässt sich viel erreichen, allerdings nicht einfach selber herum experimentieren, sondern einen erfahrenen Naturlheilkundler drüber gucken lassen, so kann die Läufigkeit bei Hunden so angenehm wie möglich gemacht werden.

Kastration Läufigkeit

Dann wäre da noch das Thema Kastration (Entfernen der Eierstöcke und manchmal auch der Gebärmutter). Es stellt sich doch tatsächlich die Frage, wer eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt hat, dass eine Kastration bei Rüde oder Hündin eine Verhaltensbesserung darstellt.

Ob wir Wayana kastrieren lassen haben wir noch nicht entschieden.
Ich bin eher dagegen und möchte einfach mal 2 Läufigkeiten abwarten, um zu sehen wie es ihr damit hormonell geht.
Wenn das Ganze im Rahmen bleibt, dann werde ich sie auch nicht kastrieren lassen.

Wie steht ihr zu dem Thema?
Ist euer Hund/eure Hündin kastriert?
Wenn ja, wieso?

📸: Hundefotografie Groesswang

Einige Informationen von: http://www.legend-of-dunja.de/gesundheit-allgemein/erste-hitze-eine-border-collie-huendin-sieht-rot

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*