Pancakes

Heute morgen haben sich unsere Jungs mal wieder Pancakes zum Frühstück gewünscht 🙂

Wir verwenden dafür immer dieses leckere Rezept:

Zutaten:

150g Mehl
1 Schuss Milch
1 großes Ei
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
Butter für die Pfanne

Zubereitung:

1. Für die leckeren Pancakes zuerst das Ei trennen. Danach das Eigelb, Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Zucker, Salz und einen Schuss Milch in einer Schüssel zu einen zähflüssigen Teig verrühren.

2. Nun das Eiweiß steif schlagen und unter die Teigmasse heben, sodass eine cremige Masse entsteht. Wenn der Teig zu fest ist, einfach noch ein wenig Milch hinzufügen.

3. Dann Butter (oder Öl) in eine kleine Pfanne geben, mit einem Pinsel schön verteilen und heiß werden lassen. Den Teig portionsweise (mit einem Suppenschöpfer) in die Pfanne geben und auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun backen.

4. Traditionell serviert man die fertigen Pancakes mit flüssiger Butter und/oder Ahornsirup oder auch frischen Früchten.

Tipp: der Pancake kann nun süß oder auch pikant mit z.B Zucker oder Schinken serviert werden.

Weiterlesen

Zimtstangen

Zimtstangen

ZUTATEN:

15 Buttertoastscheiben
100g Butter
250g Frischkäse
1 Ei
1 Vanilleschotte
Zucker nach Belieben
Zimt
Rum
100g geschmolzene Butter

ZUBEREITUNG:

IMG-20170118-WA0010Ei, Dotter und Butter schaumig schlagen.

Frischkäse, Vanilleschotte, Rum und Zucker dazugeben.
Alles gut vermengen.

Buttertoastbrot flach ausrollen und mit der Frischkäsemasse bestreichen. Einrollen, in Butter tauchen und zu guter Letzt‘ in einer Zucker-Zimt-Mischung wälzen.

Das Ganze ca. 6 bis 10 min bei 180 C° in den Ofen.

Mahlzeit wünscht euch Michael 🙂

Weiterlesen

Überbackene Zucchini in Tomatensauce

Überbackene Zucchini in Tomatensauce

Zutaten:

4 Zucchini
500g Faschiertes
Salz
1 Zwiebel
Basilikum (fein gehackt)
Petersilie
200g Käse (gerieben)
100ml Suppe
Olivenöl
Kartoffeln
2 Dosen Tomaten (passiert)
Zucker

Zubereitungszeit: 30-60 Minuten

img_20161113_123708

img_20161113_130255

Zubereitung:

Für die überbackenen Zucchini das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Faschiertes dazugeben, mit etwas Salz würzen und anbraten bis es durch ist. Inzwischen die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und mit einem kleinen Löffel aushöhlen, damit breite Furchen entstehen.
Das Faschierte, Fleisch von den Zucchinis und Petersilie in eine Schüssel geben und durchmischen.

Die Mischung in den Zucchinihälften verteilen, die Dosentomaten in die Pfanne geben und aufkochen – mit etwas Salz, Zucker und Basilikum würzen. Mit 100 ml Suppe aufgießen und mit 2-3 EL binden.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Die Tomatensauce in eine Ofenform geben, die gefüllten Zucchinihälften hineinlegen und die Kartoffelscheiben dazwischen verteilen, danach das Ganze mit Käse bestreuen und bei 200 Grad ca. 30-45 Minuten backen.

Mahlzeit wünscht euch Janine 🙂

Weiterlesen